Neues zur Mülheimer Nacht
Seite 1 von 2
25.04.2018
Mülheimer Nacht 2018 - Rückblick

Mülheim - Bei der neunten Ausgabe des Straßen- und Kneipenfests unter dem Motto „Mut zu Freiheit, Toleranz und Liebe!“ waren 28 Locations dabei. Vier mehr als im Vorjahr, auch das Straßen- und Kneipenfest ist im Wachstum.

Entwürfe für das Otto-Langen-Quartier klügeln Künstler im Kulturzentrum „raum13“ aus. Nach der Winterpause öffneten sie die Türen zu den ehemaligen Fabrikhallen und präsentierten ihre Gedanken für eine Weiterentwicklung des Quartiers.

Auch die Friedenskirche öffnete ihre Pforten – verschiedene Musiker spielten hier Jazz, in rosarotes Licht getaucht. Ein gemischtes Publikum hörte im Kirchenraum zu. Auch die Gemeinde gilt ganz selbstverständlich als kreativer Teil des Viertels. (KStA)